# 2 - Was dich erwartet

1. Woche Zugriffe: 269

Du bist schon ganz aufgeregt und möchtest loslegen? 
Sehr gut! 

In den nächsten Wochen werden wir dein Gehirn „Neu verkabeln“.
Schluss mit Denken in Kalorien und Kampf gegen den Hunger! Du wirst anfangen, das Essen von einer völlig neuen Seite zu sehen und beginnen, in Nährstoffen zu denken! 

Du wirst deinen Darm ehren lernen, denn er ist dafür verantwortlich, dass du die Nährstoffe auch zu dir nehmen kannst und endlich SATT wirst.

Das sind die zwei Schlüsselpunkte, die wir in den nächsten 8 Wochen für dich sattelfest machen, so dass DU endlich den Grundstein legst für dein Wohlfühlgewicht, mehr Power im Alltag - und damit auch mehr Selbstbewusstsein entwickelst! 
Denn wenn du DAS endlich schaffst - dann gibt es nichts mehr, das dich stoppen kann!

Zuerst möchte ich dir einen Überblick geben, was dich erwartet und in welchen Schritten wir das Ganze angehen. 

 

VORBEREITUNGSPHASE:

Zuerst starten wir damit, deinen Status Quo zu ermitteln. Wo stehst du gerade? 

  1. Um Erfolg zu haben, musst du immer erst einmal sicher wissen, wo du jetzt bist. Bedingungslos und auch absolut ehrlich zu dir. Das garantiert, dass wir gemeinsam die Stellen finden können, an denen du ansetzen kannst, um endlich Erfolg mit deiner Wunschfigur zu haben.

  2. Dann werden wir gemeinsam das richtige Setup für dich erschaffen. 

  3. Trete der Facebook Gruppe bei, um Teil der Community zu werden und dort Gleichgesinnte zu finden, die dich mit unterstützen werden.

  4. Räume dein Umfeld auf - entferne alle Lebensmittel, die dir gefährlich werden könnten.
  5. Dann räume dein Umfeld wieder ein mit Lebensmitteln, die deinem Nährstoffbedarf entsprechen. 

  6. Bestelle dir Supplements, die dir dabei helfen, die jahrelang in Notstand geratenen Nährstoffspeicher wieder aufzufüllen, bis du gelernt hast, sie auch durch Nahrungsmittel zu decken und bis der Darm endlich wieder soweit fit ist, die Nährstoffe auch aus der normalen Nahrung wieder aufzunehmen. Worauf du achten musst, erkläre ich dir in einem extra Video.

  7. Definiere dein Ziel und dein Warum.
    Eines vorneweg: Einfach nur ein paar Kilos zu verlieren genügt als Warum nicht. Denn bei der ersten Schokoladenversuchung wirst du sofort scheitern. „Ach was, egal jetzt. Ich will aber die Schokolade.“
    Dein Warum muss tief genug gehen, damit du auch in schweren Phasen - wie Stagnation oder bei Rückschlägen - nicht aufgibst! 

  8. Mein Grund war: „Ich will endlich, dass man die PS sieht, die ich unter der Haube habe! Ich habe keine Lust mehr drauf, dass die Leute verwirrt sind, wenn sie mich beim Sport sehen, wie ich mit der Schwabbelmasse so krasse Leistungen vollbringen kann.“ 

Damit bist du ideal vorbereitet auf die Hauptphase

 

HAUPTPHASE:

  1. Wir starten als erstes mit der Darmpflege. Ich werde dir Routinen zeigen, die du in deinen Alltag integrieren kannst, wie das tägliche Zähneputzen. Und diese Routinen sollten dich auch von diesem Tag an genauso wie das Zähneputzen dazugehören. Denn die Darmgesundheit ist essentiell für den Erfolg beim Wunschgewicht, aber auch für unser Energielevel und unsere Stimmung. 

    Darm gut - alles Gut!
  2. Die Ernährungsumstellung beginnt. 
    Du wirst lernen, in welchen Nahrungsmitteln die Nährstoffe enthalten sind, die dein Körper braucht - und die du von nun an durchaus öfter auf deinem Teller haben darfst.
    Wir werden uns auch anschauen, welche Nahrungsmittel du zukünftig deutlich seltener, oder auch sogar komplett aus deinem Speiseplan streichen solltest, da sie dir nur schaden.

  3. Ich werde dir dazu einige wichtige Tools zeigen, wie du überprüfen kannst, dass du auf dem richtigen Weg bist. Ich werde dir einfach zu nutzende Apps zeigen, die du nutzen kannst.

  4. Wir schauen uns außerdem an, zu welchem Stoffwechseltyp du gehörst, damit wir deinen Nährstoffintake auch auf dich und deine Bedürfnisse anpassen können. 

  5. Selbstverständlich gehört dazu auch die Sporternährung. Denn Sportler haben nochmal einen anderen Bedarf, da die körperliche Leistung ordentlich Nährstoffe verbraucht. 

  6. Und für alle, die NOCH keinen Sport machen, werde ich euch ein paar Möglichkeiten vorstellen, wie auch DU zu deiner Lieblingssportart finden kannst, was zu dir passt. 
    Denn Bewegung ist ein Grundbedürfnis unseres Körpers und gehört zum Wohlfühlen mit dazu. Du musst nur herausfinden, welche Art der Bewegung für dich ideal ist. 

  7. Ich werde dir nochmal vertieft beibringen, welche Nährstoffe für welche Funktionen in deinem Körper benötigt werden und wie du Mangelerscheinungen feststellen kannst, so dass du gezielt agieren kannst. 

  8. Wir werden auch in die Entspannungsverfahren einsteigen. Denn ein wichtiger Key-Faktor für jegliche Art Erfolg ist, dass du dich in stressigen Situationen bewusst entspannen kannst. 
    Nur so kannst du alte Routinen überwinden und durch neue - gesunde Gewohnheiten ersetzen. 
    Das wird dir auch in anderen Lebensbereichen äußerst dienlich sein, das verspreche ich dir!

  9. Auch dem Mindset an sich werden wir ein eigenes Kapitel widmen, denn wenn du sabotierende Programme am Laufen hast, die deinen Erfolg untergraben, wirst du auf einer anderen Ebene scheitern.
    Wie du diese Programme umschreiben kannst, das wirst du auch erfahren. 

 

ENDPHASE:

  1. Jetzt geht es daran, deinen Erfolg zu dokumentieren. Was hast du geschafft? 

  2. Es ist Zeit zu feiern! Denn du hast nun nicht nur ordentlich was geleistet, sondern das Fundament geschaffen für einen völlig anderen Lebensstil! 

  3. Du weißt jetzt, worauf es ankommt, dass du nie wieder Hungern musst und trotzdem voll auf Kurs mit deinem Wohlfühlgewicht bist! 

  4. Selbstverständlich darfst du weiterhin in der Facebook Community bleiben, damit du auch in der Zeit danach noch in deinem Momentum bleibst - bis zu dein Ziel erreicht hast. Dein Umfeld gewinnt immer! Bei dem einen geht es schneller, beim anderen dauert es länger, je nachdem wie groß das Ziel ist, das du dir gesteckt hast. 

  5. Feedback Runde - du darfst gerne dein Feedback an mich richten mit Themen, die du zusätzlich noch gerne behandelt haben möchtest.
Drucken